Voriger
Nächster

Von der Wiese auf den Tisch – Kochen mit Wildkräutern

Frühling

Wer erfahren möchte, wie sich Giersch, Gundermann, Brennessel und Co zu schmackhaften Speisen zubereiten lassen, der sollte diesen Termin nicht verpassen. Wir sammeln gemeinsam eine Auswahl essbarer Wildkräuter, die im Frühling oft üppig in Feld, Wald und Garten anzutreffen sind. Daraus bereiten wir unter Anleitung ein gesundes Menü. Egal ob deftige Hauptgerichte oder süße Desserts – die Kräuter können in vielerlei Speisen schmackhaft verarbeitet werden. Natürlich genießen wir unser Superfood gemeinsam und es gibt eine Rezeptemappe.
(Je nach Teilnehmerzahl werden an diesem Tag etwa zehn verschiedene Speisen zubereitet!)

Wir kochen in gemütlicher Atmosphäre in der modernen Stadlküche auf dem Friedl-Hof.

Hinweis: Der Themenschwerpunkt an diesem Seminartag liegt im Tun, im Verarbeiten, Zubereiten & Schmecken!
Ausführliche Erläuterungen zur Wirkungsweise der (Heil)Kräuter, möglichen Anwendungen neben der Verwendung in der Küche, bietet dieser Seminartag nicht.

Bitte bringen Sie folgendes zum Kurstag mit:
Eine Tasse, Geschirrtuch, Schneidebrett, scharfes Messer, kleinere und größere Schüssel, Schürze, Vorratsdose und wer hat, einen Sammelkorb.

Datum Thema Uhrzeit Seminarort
Sonntag, 16.04.2023 Von der Wiese auf den Tisch - Kochen mit den Wildkräutern 10.00 bis ca.17.15 Biohof Friedl’s Stadl-Leben, Am Ziegelstadel 1, 87767 Niederrieden

Kursgebühr pro Person: 93,00 €  (Kursgebühr incl. Material und Rezeptmappe), begrenzte Teilnehmerzahl

Sommer

Herrlich wie sie duften, die Kräuter des Sommers. Zum einen die besonders aromatischen mediterranen Sommerkräuter, die ursprünglich in den südlichen Gefilden zuhause sind oder alt vertraute, wohlriechende Gartenkräuter wie Liebstöckel, Petersilie, Dill und Co. und nicht zu vergessen, die würzigen „Wilden“ von Feld, Wald und Wiese. In den Sommermonaten steht uns eine besonders große Fülle an essbaren Pflanzen und Kräutern zur Verfügung. Einige von ihnen wollen wir bei der Zubereitung verschiedener Speisen und Leckereien  verwenden. Außerdem haben die vielen bunten Blüten im Sommer Hochkonjunktur, mit ihnen lassen sich Farben und besondere Dekorationen auf den Teller bringen. Seien Sie also gespannt, was wir in der Sommerkräuterküche alles zaubern werden!
Nach dem Schaffen in der Küche genießen wir natürlich gemeinsam unsere kulinarischen Gaumenfreuden!
(Je nach Teilnehmerzahl werden an diesem Tag etwa zehn verschiedene Speisen zubereitet!)

Wir kochen in der modernen Stadlküche, in gemütlicher Atmosphäre, auf dem Friedl-Hof.

Hinweis: Der Themenschwerpunkt an diesem Seminartag liegt im Tun, im Verarbeiten, Zubereiten & Schmecken!
Ausführliche Erläuterungen zur Wirkungsweise der (Heil)Kräuter, möglichen Anwendungen neben der Verwendung in der Küche, bietet dieser Seminartag nicht.

Bitte bringen Sie folgendes zum Kurstag mit:
Eine Tasse, Geschirrtuch, Schneidebrett, scharfes Messer, kleinere und größere Schüssel, Schürze, Vorratsdose und wer hat, einen Sammelkorb.

Datum Thema Uhrzeit Seminarort
Auf Anfrage Von der Wiese auf den Tisch - Kochen mit den Wildkräutern 10.00 bis ca.17.00 Biohof Friedl’s Stadl-Leben, Am Ziegelstadel 1, 87767 Niederrieden

Kursgebühr pro Person: 93,00 €  (Kursgebühr incl. Material und Rezeptmappe), begrenzte Teilnehmerzahl